Zurück aus der Sommerpause

Mit der Ausbildung unserer Nachwuchsmusiker sind wir nun zurück aus der Sommerpause. Gestartet sind wir 15.08. mit einer Gemeinschaftsprobe aller Nachwuchsmusiker. In diesem Ensemble haben wir zum ersten Mal das Zusammenspiel der Flöten mit der kleinen Trommel geübt.

Für unsere „Kleinen“ war es zunächst eine große Umstellung, dass auf einmal ein anderes Instrument dazu kam. Doch auch diese Herausforderung haben Sie erfolgreich gemeistert. So konnten zum Schluss schon einige Takte zusammen gespielt werden.

Alle Interessierten wenden sich bitte an Unsere Ausbilder über unsere Kontaktformular. Auch für Neueinsteiger haben wir noch Plätze frei!

 

Viel Sonne und Viel Musik – Unsere Auftritte auf Wangerooge und Altenbruch

Am Samstagmorgen hieß es für uns:  „Aufstehen und ran an die Instrumente!!“ Uns stand ein tolles Wochenende bevor.
Um 05:00 Uhr morgens trafen wir uns in Zetel bei der Feuerwehr, um zur Insel Wangerooge aufzubrechen. Dort veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr an diesem Tag Ihren „Tag der offenen Tür“. Wir wurden wieder eingeladen, diese Veranstaltung musikalisch zu untermalen. Begleitet wurden wir diesmal vom Orstbrandmeister der Ortswehr Zetel Olaf Redenius und seinem Stellvertreter Torsten Tönjes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

weiterlesenViel Sonne und Viel Musik – Unsere Auftritte auf Wangerooge und Altenbruch

Auftrittsgage für TMA gespendet

am vergangenen Wochenende haben wir traditionsgemäß bei der Eröffnung des Neuenburger Marktes gespielt. Wir konnten wieder ein buntes Programm aus alten und neuen Märschen, sowie Stücken aus Rock und Pop präsentieren.

Die Gage, die wir für diesen Auftritt erhalten haben, aufgestockt durch einen Teil aus unserer Vereinskasse, haben wir zugunsten der Turner-Musik-Akademie (TMA) in Altgandersheim gespendet.
Diese wurde dieses Jahr bereits zwei Mal schwer von Sturm erwischt.
Da auch unsere Musiker Lehrgänge dieser Bildungsstätte besuchen, haben wir uns zu dieser Spende entschlossen. Darüberhinaus haben sich noch einige Musiker zusammengeschlossen, um aus privater Hand noch eine Spende zu tätigen.
Wir hoffen, dass wir so einen kleinen Beitrag dazu leisten können diese Stätte der Musikalische Bildung zu erhalten.
Wir möchten auch auf diesem Weg alle Förderer der Musik bitten eine Spende zugunsten der TMA zu tätigen, damit dort die Musik weiterhin Zuhause ist.

Unsere Johanna kehrt zurück!

Am Freitag, den 11.Mai 2018 haben wir uns früh morgens getroffen um bei einem ganz besonderen Ereignis zu spielen. Die Fregatte Sachsen sollte gegen 10:00 Uhr in Wilhelmshaven einlaufen. Mit an Bord war unsere Kameradin Johanna die wir mit Musik in Empfang nehmen wollten.

Zusammen mit vielen anderen Familienangehörigen und Freunden der Soldatinnen und Soldaten warteten wir gespannt, bis das Schiff endlich in Sicht kam. Wir begleiteten das Anlegemanöver musikalisch im Wechselspiel mit dem Heeresmusikkorps aus Hannover, welches ebenfalls angereist war. Wir waren dabei genauso aufgeregt wie alle anderem Gäste, denn dieser Auftritt war auch für uns eine „Premiere“.

Wir freuen uns, dass Johanna wohlbehalten zurück ist und das wir sie mit unserem Auftritt überraschen konnten. 😉

 

Bericht der NWZ

Bericht im jeverschen Wochenblatt

Videobeitrag Wilhelmshavener Zeitung

Bildergalerie Wilhelmshavener Zeitung

 

Spendenübergabe WIR – Wirtschaft In Zetel

Am vergangenen Montag, den 26.03.2018 fand die Spendenübergabe der Wirtschaftsgemeinschaft „WIR – Wirtschaft in Zetel“ aus der Adventskalender-Aktion statt.

Bild: NWZ

Auch wir durften uns über 800,00€ freuen! Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir zum einen neue Instrumente anschaffen, die unser Klangbild vervollständigen. Zum Anderen werden wir damit auch die Ausbildung unseres Nachwuchs fördern.

 

Bericht der NWZ

Bericht Radio Jade

Ausbildung der Ausbilder!

Vom 17.03. – bis 21.03.2018 haben unsere Ausbilder Linda Bogdahn und André Lammers an der Ausbildung zum Jugendleiter/in in der Bildungsstätte Bredbeck erfolgreich teilgenommen. Neben den Themen wie Jugendschutz, Führungsstile und Suchtprävention lag der Fokus vor allem auf der Spielepädagogik. Dies beinhaltet u.a. das spielerische Lernen und die Entwicklung der Gruppendynamik.

Diese Weiterbildung hilft dem Ausbilder-Team Poteziale zu finden, und den Kindern und Jugendlichen das Erlernen des Instrumentes und der dazugehörigen Theorie zu erleichtern.

 

 

 

 

Bericht im Osterholzer Anzeiger (Seite 9)

Bericht des Niedersächsischen Musikverband