Helle Klänge in der dunklen Jahreszeit

Der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg ist in der dunklen Jahreszeit besonders gefragt und hat dabei immer die passende Musik im Programm.

Laterne Neuenburg
Der Feuerwehrspielmannszug Zetel / Neuenburg beim Laternenumzug in Neuenburg, begleitet von der Jugendfeuerwehr Neuenburg (Foto: Birgit Lammers)

Zurzeit sind wir bis zu dreimal pro Woche unterwegs. In unserem Terminkalender stehen zurzeit 14 Laternenumzüge. Neben zahlreichen Auftritten in Zetel, Neuenburg und Bockhorn, sind in den letzten Jahren auch immer mehr Laternenumzüge in Wilhelmshaven und im nördlichen Kreisgebiet hinzugekommen. Engagiert wurden wir dabei unter anderem von Dorfgemeinschaften, Bürgervereinen, Kirchengemeinden, Kindergärten und Ortswehren. Besonderen Spaß macht es uns die kleinen Laternengänger mit passender Musik zu begleiten. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren extra fünf verschiedene Laternenlieder einstudiert.

weiterlesen

Mit Musik ins Wochenende….

Die Tage werden langsam merklich kürzer und so beginnt für uns bei kleinem wieder die Zeit der Laternenumzüge. So auch am vergangenen Freitag den 01. September 2017. Dort haben wir den Laternenumzug in Sengwarden musikalisch begleitet.
Zuvor fand auf dem Schulhof der Grundschule eine kleine Siegerehrung der Kinder- und Jugendschützen statt. Danach traten wir, von der Freiwilligen Feuerwehr Sengwarden begleitet, einen Marsch durch das Dorf an. Der Umzug endete dann auf dem Sportplatz, wo bereits für Verpflegung gesorgt wurde.

weiterlesen

Reif für die Insel!

Am vergangenen Samstag, den 15.07.2017, trafen wir uns bereits früh morgens, um uns gemeinsam auf den Weg in Richtung Fähranleger zu machen. Das Ziel der Reise sollte der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Wangerooge sein.

Bild: Denise Ammermann

Da in einigen Bundesländern Ferienbeginn war, erlebten wir eine aufregende Anreise zur Insel. Obwohl wir schon die Fähre um 06:30 nahmen, hatten wir durchaus Probleme unsere Instrumente und Bollerwagen unterzubringen. Als endlich alles verstaut war, genossen wir während der Überfahrt die frische Morgenluft und einige auch den ersten Kaffee, der langsam die Lebensgeister weckte.

weiterlesen

Ein Jubiläum jagt das Nächste…!

Am vergangenen Wochenende waren wir wieder viel unterwegs und haben auf insgesamt drei Jubiläen gespielt!

Zunächst waren wir am Samstag bei der freiwilligen Feuerwehr Cuxhaven-Altenbruch, um mit den Kameradinnen und Kameraden Ihr 125-jähriges Jubiläum zu feiern. Dort haben wir sowohl den Festumzug begleitet, als auch ein Konzert im Zelt gespielt.
Die Stimmung und das Wetter waren nicht zu toppen und zusammen mit den anderen Musikzügen haben wir einen tollen Umzug und ein tolles Zeltkonzert gespielt.

Im Anschluss waren wir gemeinsam beim Griechen essen, als uns die spontane Anfrage erreichte, ob wir für den Schützenverein Bohlenberge ein kurzes Ständchen spielen könnten. Dieser feierten nämlich sein 65. Jubiläum und hatten bereits aus organisatorischen Gründen den Schützenball absagen müssen. Der Ruf des Sofas war zwar bei allen sehr groß, dennoch entschlossen wir uns den Schützen diese Überraschung zu bereiten. Da zwischen uns und dem Schützenverein stets ein gutes Verhältnis bestand und wir jedes Jahr, sowohl beim Vereinsschießen teilnahmen, als auf dem Schützenball spielen durften, wollten wir diese Tradition nicht abreißen lassen: Musik verbindet!
Die Überraschung der Schützen und auch Ihre Begeisterung waren riesig und standen dem ersten Vorsitzenden ins Gesicht geschrieben.
Das war der Samstag 🙂

weiterlesen