Viel Sonne und Viel Musik – Unsere Auftritte auf Wangerooge und Altenbruch

Am Samstagmorgen hieß es für uns:  „Aufstehen und ran an die Instrumente!!“ Uns stand ein tolles Wochenende bevor.
Um 05:00 Uhr morgens trafen wir uns in Zetel bei der Feuerwehr, um zur Insel Wangerooge aufzubrechen. Dort veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr an diesem Tag Ihren „Tag der offenen Tür“. Wir wurden wieder eingeladen, diese Veranstaltung musikalisch zu untermalen. Begleitet wurden wir diesmal vom Orstbrandmeister der Ortswehr Zetel Olaf Redenius und seinem Stellvertreter Torsten Tönjes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

weiterlesenViel Sonne und Viel Musik – Unsere Auftritte auf Wangerooge und Altenbruch

Auftrittsgage für TMA gespendet

am vergangenen Wochenende haben wir traditionsgemäß bei der Eröffnung des Neuenburger Marktes gespielt. Wir konnten wieder ein buntes Programm aus alten und neuen Märschen, sowie Stücken aus Rock und Pop präsentieren.

Die Gage, die wir für diesen Auftritt erhalten haben, aufgestockt durch einen Teil aus unserer Vereinskasse, haben wir zugunsten der Turner-Musik-Akademie (TMA) in Altgandersheim gespendet.
Diese wurde dieses Jahr bereits zwei Mal schwer von Sturm erwischt.
Da auch unsere Musiker Lehrgänge dieser Bildungsstätte besuchen, haben wir uns zu dieser Spende entschlossen. Darüberhinaus haben sich noch einige Musiker zusammengeschlossen, um aus privater Hand noch eine Spende zu tätigen.
Wir hoffen, dass wir so einen kleinen Beitrag dazu leisten können diese Stätte der Musikalische Bildung zu erhalten.
Wir möchten auch auf diesem Weg alle Förderer der Musik bitten eine Spende zugunsten der TMA zu tätigen, damit dort die Musik weiterhin Zuhause ist.

Unsere Johanna kehrt zurück!

Am Freitag, den 11.Mai 2018 haben wir uns früh morgens getroffen um bei einem ganz besonderen Ereignis zu spielen. Die Fregatte Sachsen sollte gegen 10:00 Uhr in Wilhelmshaven einlaufen. Mit an Bord war unsere Kameradin Johanna die wir mit Musik in Empfang nehmen wollten.

Zusammen mit vielen anderen Familienangehörigen und Freunden der Soldatinnen und Soldaten warteten wir gespannt, bis das Schiff endlich in Sicht kam. Wir begleiteten das Anlegemanöver musikalisch im Wechselspiel mit dem Heeresmusikkorps aus Hannover, welches ebenfalls angereist war. Wir waren dabei genauso aufgeregt wie alle anderem Gäste, denn dieser Auftritt war auch für uns eine „Premiere“.

Wir freuen uns, dass Johanna wohlbehalten zurück ist und das wir sie mit unserem Auftritt überraschen konnten. 😉

 

Bericht der NWZ

Bericht im jeverschen Wochenblatt

Videobeitrag Wilhelmshavener Zeitung

Bildergalerie Wilhelmshavener Zeitung

 

10 Jahre „Mit Pauken und Trompeten“

Nach der Eröffnung des Zeteler Marktes am Samstag, stand für uns am Sonntag ein weiteres aufregendes Event auf dem Plan. Die Musikshow „Mit Pauken und Trompeten“ im Bayernzelt.

(Bild: Birgit Lammers)

Nach einer letzten Generalprobe im Feuerwehrhaus haben zunächst alle Notenständer und Notenbücher gemeinsam ins Bayernzelt gebracht, um von dort aus zu einem musikalischen Rundgang über das Marktgelände aufzubrechen. Beim Musikexpress machten wir dann einen kleinen Zwischenstopp und gaben dort noch ein kurzes Platzkonzert. Danach machten wir uns dann auf den Rückweg zum Bayern Zelt. Dort angelangt standen bereits die Blue Lions und Drumfanfare Anvanti Groningen zum Einmarsch bereit.

weiterlesen10 Jahre „Mit Pauken und Trompeten“

333 Jahre Zeteler Markt – Die Eröffnung

…der erste Teil ist geschafft. Der Zweite folgt am Sonntag!

 

Marsch zum Ohrbült (Bild: Birgit Lammers)

Natürlich gehört es zur Tradition, dass vor der Eröffnung um 15:00 Uhr durch den Bürgermeister die Musik- und Showband Grabstede sowie der Feuerwehrspielmannszug Zetel/ Neuenburg (als wir 😉 ) im Sternmarsch zum Ohrbült laufen. Den Menschen, die dort gebannt auf die Eröffnungsrede des Bürgermeisters warten, vertreiben wir mit abwechslungsreicher Musik ein wenig die Zeit, wobei wir uns die Spielzeit fair mit der Musik- und Showband teilen.

weiterlesen333 Jahre Zeteler Markt – Die Eröffnung

Helle Klänge in der dunklen Jahreszeit

Der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg ist in der dunklen Jahreszeit besonders gefragt und hat dabei immer die passende Musik im Programm.

Laterne Neuenburg
Der Feuerwehrspielmannszug Zetel / Neuenburg beim Laternenumzug in Neuenburg, begleitet von der Jugendfeuerwehr Neuenburg (Foto: Birgit Lammers)

Zurzeit sind wir bis zu dreimal pro Woche unterwegs. In unserem Terminkalender stehen zurzeit 14 Laternenumzüge. Neben zahlreichen Auftritten in Zetel, Neuenburg und Bockhorn, sind in den letzten Jahren auch immer mehr Laternenumzüge in Wilhelmshaven und im nördlichen Kreisgebiet hinzugekommen. Engagiert wurden wir dabei unter anderem von Dorfgemeinschaften, Bürgervereinen, Kirchengemeinden, Kindergärten und Ortswehren. Besonderen Spaß macht es uns die kleinen Laternengänger mit passender Musik zu begleiten. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren extra fünf verschiedene Laternenlieder einstudiert.

weiterlesenHelle Klänge in der dunklen Jahreszeit