Auftrittsgage für TMA gespendet

am vergangenen Wochenende haben wir traditionsgemäß bei der Eröffnung des Neuenburger Marktes gespielt. Wir konnten wieder ein buntes Programm aus alten und neuen Märschen, sowie Stücken aus Rock und Pop präsentieren.

Die Gage, die wir für diesen Auftritt erhalten haben, aufgestockt durch einen Teil aus unserer Vereinskasse, haben wir zugunsten der Turner-Musik-Akademie (TMA) in Altgandersheim gespendet.
Diese wurde dieses Jahr bereits zwei Mal schwer von Sturm erwischt.
Da auch unsere Musiker Lehrgänge dieser Bildungsstätte besuchen, haben wir uns zu dieser Spende entschlossen. Darüberhinaus haben sich noch einige Musiker zusammengeschlossen, um aus privater Hand noch eine Spende zu tätigen.
Wir hoffen, dass wir so einen kleinen Beitrag dazu leisten können diese Stätte der Musikalische Bildung zu erhalten.
Wir möchten auch auf diesem Weg alle Förderer der Musik bitten eine Spende zugunsten der TMA zu tätigen, damit dort die Musik weiterhin Zuhause ist.

Spendenübergabe WIR – Wirtschaft In Zetel

Am vergangenen Montag, den 26.03.2018 fand die Spendenübergabe der Wirtschaftsgemeinschaft „WIR – Wirtschaft in Zetel“ aus der Adventskalender-Aktion statt.

Bild: NWZ

Auch wir durften uns über 800,00€ freuen! Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir zum einen neue Instrumente anschaffen, die unser Klangbild vervollständigen. Zum Anderen werden wir damit auch die Ausbildung unseres Nachwuchs fördern.

 

Bericht der NWZ

Bericht Radio Jade

20. Landeslehrgang

Vom 09.03. – 11.03. waren wir mit vier Musikern bei 20. Landeslehrgang Spielleutemusik des Landesfeuerwehrverband Niedersachsen. Dieser fand wie immer in der tMA in Altgandersheim statt., dieses Mal unter dem Motto „Disney Filmmusik“. Über das Wochenende verteilt studierten wir Stücke der Filmmusik ein und konnten unter der Leitung der Dozenten Monika Markowski (Schlagwerk) Pieter Sikkema (Flöte) und Christian Aschenbrenner (Stabspiel) einiges an Übungen und Erfahrungen für den eigenen Spielmannszug mitnehmen.
Auch die Geselligkeit kam an den Abenden nicht zu kurz und so wurde eine oder andere doch eher unsanft durch das Wecken um 7:00 Uhr aus dem Schlaf gerissen. 😉

Nach der Abschlussprobe inklusive Tonaufnahme und dem gemeinsamen Mittagessen war der Lehrgang am Sonntag vorüber.


Galerie:

 

 

 

 

Ehrung der Aktiven

Am vergangenen Freitag fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Zetel. Hierzu gehören neben den Ortswehren und den Jugendfeuerwehren auch der Feuerwehrspielmannszug.
Neben den Rückblicken der Abteilungen auf das vergangene Jahr und den Ausblicken für das kommenden standen an diesem Tag auch Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.
Wir haben dieses Jahr folgenden Ehrungen durchgeführt:

v.l. Jasmin Mühlmeister, Laura-Sophie Alberts (Bild: Kai Lüken Pressewart FFW Zetel)

 

Für 5 Jahre Zugehörigkeit:

Laura-Sophie Alberts

Für 10 Jahre Zugehörigkeit:

Jasmin Mühlmeister

 

Zwei weitere Ehrungen konnten nur in Abwesenheit durchgeführt werden. Diese werden auf einem separaten Dienstabend nachgeholt.

Bericht der freiwilligen Feuerwehr Zetel

Jahreshauptversammlung 2018

Am 17.01.2018 fand unsere Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Zetel statt.

Hierzu durfte der Vorstand neben den Mitgliedern des Spielmannszugs auch einige Gäste der Feuerwehr begrüßen. Der Stellv. Kreisbandmeister Mathias Kruse, der Gemeindebrandmeister Stefan Eilers, der Stellv. Gemeindebrandmeister Rainer Spechtels und der Stellv. Ortsbrandmeister Thorsten Tönjes nahmen an der Versammlung teil. Der Ortsbrandmeister Olaf Redenius lies sich entschuldigen, da er sich zu dieser Zeit auf einer Fortbildung befand.

Auftritt Zeteler Markt: Mit Pauken und Trompeten (Bild: Birgit Lammers)

Insgesamt können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken.
Am 31.12. 2017 hatten wir 23 aktive Mitglieder, sowie 11 Nachwuchsmusiker in der Ausbildung. Wir haben im vergangenen Jahr 33 Auftritte und 59 Proben absolviert. Außerdem haben die Ausbilder Jasmin Mühlmeister, Linda Bogdahn und André Lammers insgesamt 69 Übungstermine für die Ausbildung durchgeführt. Diese sind besonders wichtig, um unseren Nachwuchsmusikern sowohl die musiktheoretischen Grundlagen zu vermitteln, als auch das Spielen ihres Instrumentes beizubringen.

Unser Kassenwart Cevin Becker präsentierte einen ausgeglichenen Kassenbericht, der von den Kassenprüfern der freiwilligen Feuerwehr Zetel geprüft und nicht beanstandet wurde.

Der Festausschuss ließ die vergangenen Freizeitaktivitäten Revue passieren. Hierzu zählten als Highlight die Tagesfahrt in den Serengeti Park und Weihnachtsfeier bei Jacobs. Die erste Veranstaltung des Festausschusses im Jahr 2018 wird die Kohltour der Aktiven im März sein.

Neben den Berichten es vergangenen Jahres, standen bei uns auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der gesamte Vorstand (1. und 2. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer), und auch der Festausschuss standen zur Wahl. Die Durchführung der Wahl übernahm Gemeindebrandmeister Stefan Eilers.

Hierbei wurde der Vorstand in seinem Amt bestätigt und für drei weitere Jahre gewählt.
1. Vorsitzender: Uwe Schiller
2. Vorsitzender: André Lammers
Kassenwart: Cevin Becker
Schriftführerin: Janin Ammermann

In den Reihen des Festausschusses gab es leichte Veränderung, da Cevin Becker für dieses Amt nicht wieder zur Wahl antrat.
Der Neugewählte Festausschuss besteht nun aus:
Linda Bogdahn
Torsten Becker
Wiebke Conrad

Wir möchten uns zudem noch bei den Ortswehren Zetel und Neuenburg für die gute, kameradschaftliche Zusammenarbeit bedanken. Diese möchten wir auch im Jahr 2018 so beibehalten und weiter ausbauen.

…Das war 2017!

Ein spannendes, erfolgreiches aber auch anstrengendes Jahr 2017 liegt hinter uns. Wir haben vielen Auftritte und etliche Übungsstunde absolviert, die uns viel Zeit und viel Schweiß gekostet hat.

Aber es hat sich definitiv gelohnt!

Sicherlich gibt es, wie in jedem Verein, Sachen die nicht so toll gelaufen sind, Situationen die bewältigt und Probleme die gelöst werden müssen. Aber anstatt uns auf die Schwierigkeiten des vergangenen Jahres zu stürzen, wollen wir uns an das erinnern, was im vergangen Jahr alles gut gelaufen ist!

Insgesamt sind wir gewachsen, zwar noch nicht bei den Aktiven aber mit den unseren Nachwuchsmusikern haben wir eine ordentliche Truppe. Diese haben in diesem Jahr auch schon Ihre ersten Auftritte absolviert.

Wir haben viele tolle Auftritte absolviert, gute Konzerte gegeben und einige Neue Stücke in unser Repertoire aufgenommen. Diese machen nicht nur uns Spaß beim Spielen, sondern auch dem Publikum Spaß beim Zuhören. Sowohl beim Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Wangerooge also bei der Musikshow mit Pauken und Trompeten konnten wir unser Publikum begeistern!

Auch abseits des musikalischen haben wir uns weiterentwickelt. Unser Festausschuss, der für das vergangene Jahr ein gewaltiges Lob verdient, hat tolle Fahrten und Feste für alle Aktiven organisiert. Dadurch haben Sie einen großen Anteil an dem guten Zusammenhalt der sich im letzten entwickelt hat. Hierzu zählten unter anderem eine Fahrten in  den Serengeti Park und eine Weihnachtsfeier in geselliger Runde bei Jakobs.

Im Laufe des Jahres hatten wir noch einige besondere Veranstaltungen. Zwei unserer Flötenspielerinnen haben im Frühjahr und im Sommer geheiratet. Wir haben es uns nicht nehmen lassen auch an diese Besonderen Ereignisse teilzunehmen.

So hatte dieses Jahr einiges für uns zu bieten vor allem aber viel Spaß und natürlich gute Musik!

Wir wünschen allen
einen guten Rutsch
ins Jahr 2018!