Viel Sonne und Viel Musik – Unsere Auftritte auf Wangerooge und Altenbruch

Am Samstagmorgen hieß es für uns:  „Aufstehen und ran an die Instrumente!!“ Uns stand ein tolles Wochenende bevor.
Um 05:00 Uhr morgens trafen wir uns in Zetel bei der Feuerwehr, um zur Insel Wangerooge aufzubrechen. Dort veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr an diesem Tag Ihren „Tag der offenen Tür“. Wir wurden wieder eingeladen, diese Veranstaltung musikalisch zu untermalen. Begleitet wurden wir diesmal vom Orstbrandmeister der Ortswehr Zetel Olaf Redenius und seinem Stellvertreter Torsten Tönjes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nachdem wir auf der Insel angelangt waren, durften wir uns zunächst bei einem ordentlichen Frühstück im Feuerwehrhaus stärken. Im Anschluss starteten wir unseren Marsch über die Insel und gaben auf der Promenade, vor dem Café Pudding und natürlich auf dem Gelände der Feuerwehr einige Stücke zum Besten! Nach einem ereignisreichen Tag machten wir uns auf den Heimweg!

Doch damit war unser Dienst für dieses Wochenende noch nicht erledigt, denn schon am Sonntagvormittag starteten wir erneut in Richtung Cuxhaven. Es ging nach Altenbruch, wo an diesem Wochenende das Schützenfest gefeiert wurde.
Ab 12:00 Uhr spielten wir, bei strahlendem Sonnenschein und im Wechsel mit dem Spielmannszug Spaden und dem SAV-Blasorchester ein Platzkonzert im Bürgerpark. Nach einer kurze Verschnaufpause begann dann der Schützenumzug durch den Ort. Am Festplatz angekommen wurden die einzelnen Musikvereine zum Abmarsch ins Festzelt aufgerufen. Dort konnten wir uns mit Getränken und Kuchen stärken bevor wir noch einige Stück im Zelt spielten!

Nach einem kleinen Ständchen für einen Feuerwehrkameraden brachen wir in Richtung Heimat auf!
Zum Abschluss des Tages gönnten wir uns ein ordentliches Abendessen im Santorini und ließen das Wochenende gemütlich ausklingen! Vielen Dank für den tollen Tag, das Schützenfest in Altenbruch ist ein Fest, das man erlebt haben muss. Eine Tolle Truppe, die Ihr Schützenfest exzellent geplant hat. Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.
Außerdem möchten uns ganz herzlich bei den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Wangerooge für den tollen Tag und die wunderbare Verpflegung bedanken! Wir freuen uns schon im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein!
Ein großes Dankeschön gilt natürlich auch unserem tatkräftigen Begleitpersonal und unserer Fotografin die uns auf die Insel begleitet haben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen