Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg auf Wangerooge

Zum 25. Mal beim Tag der offenen Tür der Inselfeuerwehr

Wie jedes Jahr, sorgten wir auch am vergangenen Samstag für die musikalische Unterhaltung beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Wangerooge. Bei mehreren Auftritten vor dem Feuerwehrgerätehaus geizten die zahlreichen Besucher nicht mit Applaus! 😀
Aber auch das Inseldorf wurde mit Musik versorgt. Bei einem Umzug über die Standpromenade und die Straßen Wangerooges, machten wir vor dem Café Pudding Station und gaben zur Freude der vielen Urlauber und Tagesgäste ein kleines Platzkonzert.

Der Auftritt in diesem Jahr war der 25. auf der Nordseeinsel. Auf Einladung der Wangerooger Feuerwehr verbrachten wir die Nacht im „Bielefelder Haus“ auf der Insel. So konnten wir noch lange mit den Wangerooger Kameradinnen und Kameraden bei einem geselligen Abend zusammen sitzen, bei dem auch der Wangerooger Bürgermeister Marcel Fangohr sowie die Kameraden von Polizei und der DGzRS zu Gast waren. Bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich der 26. Auftritt im nächsten Jahr auf Wangerooge geplant.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wangerooge für die Gastfreundschaft und die hervorragende Bewirtung. Wir freuen uns schon jetzt auf den Auftritt im nächsten Jahr!


Bericht der NWZ

Horsten statt Neuenburg

An diesem Samstag (22.06.) wird der diesjährige Neuenburger Markt eröffnet. Das ist eine Woche später als gewöhnlich. Denn am letzten Wochenende fand der Tag der Niedersachen in Wilhelmshaven statt. Aus diesem Grund wurde der Neuenburger Markt um eine Woche verschoben.

Da uns diese Terminverschiebung nicht mitgeteilt wurde, haben wir bereits vor fast einem Jahr dem Schützenverein Horsten die Zusage geben, dessen Schützenfest an diesem Samstag und Sonntag musikalisch zu begleiten. Daher können wir in diesem Jahr leider nicht zur Eröffnung in Neuenburg spielen und werden vom Fanfarenzug “Vorwärts“ Langendamm vertreten.

Wir wüschen allen Marktbesuchern ein paar vergnügliche Stunden und bestes Wetter auf dem Neuenburger Markt. Wir sehen uns dort nächstes Jahr zur Eröffnung wieder 🥳

Naturputzaktion 2019

Gestern haben wir uns, gemeinsam mit anderen Vereinen, an der Naturputzaktion beteiligt. Alle Abteilungen des Spielmannszugs (Aktive Musiker und die Nachwuchsmusiker) trafen sich dafür um 10:00 Uhr beim Tennisplatz und befreiten dann Teile des Neuenburger Urwald vom Müll.
Bei der Jagdhütte haben wir dann mit Kafffee, Tee und Kuchen eine Pause eingelegt. Die Kinder hatten nutzen die Zeit, um rund um die Hütte den Müll einzusammeln. Dann wurden die alten umgestürzten Bäume erklommen. 🙂
Erfreulich war, dass wir in diesem Jahr verhältnismäßig wenig Müll finden konnten.

Im Anschluss gab es dann noch Suppe im Feuerwehrhaus und da das Wetter so überragend war haben wir mit den Kindern hinter dem Feuerwehrhaus noch das eine oder andere Bewegungsspiel gespielt.

Ehrungen der Aktiven 2019

Am vergangen Freitag fand wieder die gemeinsame Jahrehauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Zetel statt. In diesem Jahr im „Wehde Hof“. Neben der Berichten der verschiedenen Abteilungen standen auch wieder Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung. In unseren Reihen gab es folgende Beförderungen und Ehrungen:

Beföderung zum Oberfeuerwehrmusiker nach erfolgreiche Absolvierung des Leistungsnachweises D1:
André Lammers

Ehrung Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft:
André Lammers

Ehrung für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft:
Meike Hullen

Rückwirkend für mehr als 10 Jahre aktive Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Spielmannszugs Neuenburg und im Vorstand des Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg, wurde Cevin Becker die Verdiensmedaille in bronze der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände verliehen.

v.l. Kreisbrandmeister Gerhard Zunken, André Lammers, Meike Hullen und Cevin Becker

Bericht der NWZ

Jahrehauptversammlung 2019

 

Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

–2018 trat der Spielmannszug bei 34 Veranstaltungen auf

Am 16.01.2019 lud der 1. Vorsitzende Uwe Schiller zur Jahreshauptversammlung ein.

Neben den aktiven Musikern durfte er auch einige Gäste begrüßen. Der Gemeindebrandmeister Stefan Eilers, der Ortsbrandmeister Olaf Redenius , der stellv. Ortsbrandmeister Thorsten Tönjes und Ehrenmitglied Richard Schweer nahmen an der Veranstaltung teil.

Insgesamt kann der Feuerwehrspielmannszug auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Es wurde ein neues Glockenspiel angeschafft und die vorhandenenm Marimbas und das Xylophon wurden neu lackiert. Ebenso wurden die beiden großen Trommel neu foliiert und die Felle mit dem neuen Logo bedruckt. Diese Anschaffungen konnten nur wegen einigen großzügigen Spenden (die NWZ berichtete) so schnell umgesetzt werden.

Im Jahr 2018 hatte der Spielmannszug zudem mit einem Rückgang der Mitgliederzahlen zu kämpfen. Waren im Vorjahr noch 23 Mitglieder aktiv, verringerte sich diese Zahl bis zum 31.12.2018 auf 19 Aktive. Diese absolvierten 34 Auftritte, 36 Probenabende, 9 Samstagsproben und 10 Registerproben. Hierbei kamen insgesamt 1647,99 Stunden zusammen. Dem Mitgliederschwund wirkt der Feuerwehrspielmannszug vermehrt mit aktiver Jugendarbeit entgegen. So wurden im vergangenen Jahr 8 Kinder und Erwachsene im Spielen eines Instruments unterwiesen. Perspektivisch werden diese die Reihen des Feuerwehrspielmannszugs wieder füllen.

Auch abseits der Auftritte und der Proben pflegten die Musiker eine enge Gemeinschaft. Im vergangenen Jahr unter einem sportlichen Motto. Der Festausschuss organisierte zu Beginn des Jahres eine Kohltour mit Tanz, im Sommer eine Fahrradtour zum Swin-Golfen und zum Ende des Jahres eine Tour zum Bowlingcenter nach Varel. Hinzu kam noch der ein oder andere Grillabend, z.B. zusammen mit den Nachwuchsmusikern.

Gemeindebrandmeister Stefan Eilers durfte zum Ende der Versammlung noch eine Ehrung aus dem Vorjahr nachholen. Tobias Langenberg wurde für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Für 2019 einige Pläne!

Neben den Berichten des vergangenen Jahres wurden auch schon die ersten Pläne für dieses Jahr vorgestellt. Die ersten Lehrgangstermine des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen und der Turner-Musik Akademie wurden bereits bekannt gegeben.
Erstmals wird auch der Feuerwehrspielmannszug einen eigenen Lehrgang mit externen Dozenten in Zetel durchführen. In diesem werden die musiktheoretischen Grundlagen und Basisfähigkeiten der praktischen Anwendung vermitteln und aufgefrischt. Dieser wird vom 12.April – 14.April 2019 stattfinden.

Wer sich für den Feuerwehrspielmannszug interessiert, findet Infos auf der Internetseite (www.fsz-zetel-neuenburg.de), auf Facebook (fszzn) oder kommt einfach zu einer Probe ins Feuerwehrhaus Zetel (Nachwuchs: mittwochs 18:00-19:00 Uhr / Aktive: mittwochs 19:00-20:30 Uhr).

 

Bericht der NWZ

Ehrung der Aktiven

Am vergangenen Freitag fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Zetel. Hierzu gehören neben den Ortswehren und den Jugendfeuerwehren auch der Feuerwehrspielmannszug.
Neben den Rückblicken der Abteilungen auf das vergangene Jahr und den Ausblicken für das kommenden standen an diesem Tag auch Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.
Wir haben dieses Jahr folgenden Ehrungen durchgeführt:

v.l. Jasmin Mühlmeister, Laura-Sophie Alberts (Bild: Kai Lüken Pressewart FFW Zetel)

 

Für 5 Jahre Zugehörigkeit:

Laura-Sophie Alberts

Für 10 Jahre Zugehörigkeit:

Jasmin Mühlmeister

 

Zwei weitere Ehrungen konnten nur in Abwesenheit durchgeführt werden. Diese werden auf einem separaten Dienstabend nachgeholt.

Bericht der freiwilligen Feuerwehr Zetel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen