Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg auf Wangerooge

Zum 25. Mal beim Tag der offenen Tür der Inselfeuerwehr

Wie jedes Jahr, sorgten wir auch am vergangenen Samstag für die musikalische Unterhaltung beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Wangerooge. Bei mehreren Auftritten vor dem Feuerwehrgerätehaus geizten die zahlreichen Besucher nicht mit Applaus! 😀
Aber auch das Inseldorf wurde mit Musik versorgt. Bei einem Umzug über die Standpromenade und die Straßen Wangerooges, machten wir vor dem Café Pudding Station und gaben zur Freude der vielen Urlauber und Tagesgäste ein kleines Platzkonzert.

Der Auftritt in diesem Jahr war der 25. auf der Nordseeinsel. Auf Einladung der Wangerooger Feuerwehr verbrachten wir die Nacht im „Bielefelder Haus“ auf der Insel. So konnten wir noch lange mit den Wangerooger Kameradinnen und Kameraden bei einem geselligen Abend zusammen sitzen, bei dem auch der Wangerooger Bürgermeister Marcel Fangohr sowie die Kameraden von Polizei und der DGzRS zu Gast waren. Bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich der 26. Auftritt im nächsten Jahr auf Wangerooge geplant.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wangerooge für die Gastfreundschaft und die hervorragende Bewirtung. Wir freuen uns schon jetzt auf den Auftritt im nächsten Jahr!


Bericht der NWZ

Horsten statt Neuenburg

An diesem Samstag (22.06.) wird der diesjährige Neuenburger Markt eröffnet. Das ist eine Woche später als gewöhnlich. Denn am letzten Wochenende fand der Tag der Niedersachen in Wilhelmshaven statt. Aus diesem Grund wurde der Neuenburger Markt um eine Woche verschoben.

Da uns diese Terminverschiebung nicht mitgeteilt wurde, haben wir bereits vor fast einem Jahr dem Schützenverein Horsten die Zusage geben, dessen Schützenfest an diesem Samstag und Sonntag musikalisch zu begleiten. Daher können wir in diesem Jahr leider nicht zur Eröffnung in Neuenburg spielen und werden vom Fanfarenzug “Vorwärts“ Langendamm vertreten.

Wir wüschen allen Marktbesuchern ein paar vergnügliche Stunden und bestes Wetter auf dem Neuenburger Markt. Wir sehen uns dort nächstes Jahr zur Eröffnung wieder 🥳

Helle Klänge in der dunklen Jahreszeit

Der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg ist in der dunklen Jahreszeit besonders gefragt und hat dabei immer die passende Musik im Programm.

Laterne Neuenburg
Der Feuerwehrspielmannszug Zetel / Neuenburg beim Laternenumzug in Neuenburg, begleitet von der Jugendfeuerwehr Neuenburg (Foto: Birgit Lammers)

Zurzeit sind wir bis zu dreimal pro Woche unterwegs. In unserem Terminkalender stehen zurzeit 14 Laternenumzüge. Neben zahlreichen Auftritten in Zetel, Neuenburg und Bockhorn, sind in den letzten Jahren auch immer mehr Laternenumzüge in Wilhelmshaven und im nördlichen Kreisgebiet hinzugekommen. Engagiert wurden wir dabei unter anderem von Dorfgemeinschaften, Bürgervereinen, Kirchengemeinden, Kindergärten und Ortswehren. Besonderen Spaß macht es uns die kleinen Laternengänger mit passender Musik zu begleiten. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren extra fünf verschiedene Laternenlieder einstudiert.

WeiterlesenHelle Klänge in der dunklen Jahreszeit

Aktuelle Änderungen 03/15

Der Terminkalender (Google) des Feuerwehrspielmannszuges ist nun unter Kalender einsehbar.

Außerdem wurde der Teil der Chronik ergänzt, der sich mit den Zeteler Spielmannszügen befasst. Alles kurz und knapp, so wie der Neuenburger Teil. Mehr Chronik der Ursprungsvereine soll es an dieser Stelle nicht geben, denn wir gucken nach vorne! Wie sagte bereits Thomas Morus: „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme“

Jahreshauptversammlung

 

Abstimmung

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Januar standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung. Diese brachten folgende Ergebnisse: Unser Spielmannszug wird auch in den nächsten drei Jahren von Uwe Schiller geführt. Erster Stellvertreter ist André Lammers, der Cevin Becker ablöst, der nicht wieder zur Wahl angetreten ist. Zweite Stellvertreterin Uwes ist Susanne Raschke. Peter Schweer fungiert, nach einem Jahr Pause, wieder als Schriftführer. Die Kasse wird weiterhin von Britta Bohlen geführt. Um die Ausrüstung kümmern sich Regina Rudolf als Uniformwartin und André Lammers als Gerätewart.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen